Hotel Live! – Simulation an der FHWien der WKW

28.05.2017

Im Rahmen einer Lehrveranstaltung konnten die Studierenden des Masterstudiengangs “Leadership im Tourismus” mit Hilfe eines Planspiels ausprobieren, welche Auswirkungen unternehmerische Entscheidungen beim Führen eines Hotel haben:

Das Planspiel Hotel live! simuliert einen Hotelbetrieb und zeigt auf mit welchen Stellhebeln Einfluss auf die Profitabilität genommen werden kann. In dieser Simulation werden die Zusammenhänge zwischen Ursache und Wirkung unternehmerischer Entscheidungen demonstriert sowie deren Niederschlag auf die Bilanz und die Gewinn- und Verlustrechnung. Die Teilnehmer lernen die wichtigsten Einnahmenbereiche eines Hotelbetriebs kennen. Aus einem haptisch und visuell nachvollziehbaren Wertschöpfungsprozess werden GuV und Bilanz erstellt sowie sämtliche Zahlen zur Beurteilung der Geschäftslage abgeleitet. Dazu gehören unter anderem Gesamtkapital-rentabilität und Umsatzrendite.

Die Teilnehmer erleben die Führung eines Hotels aus der Sicht des Managements und haben so eine neue Sichtweise auf unternehmerische Entscheidungen und Maßnahmen. In drei Geschäftsjahren müssen die Teilnehmer aktiv die wichtigsten Managemententscheidung bei der Führung eines Hotels selbst treffen: Positionierung und Qualitätsmanagement, Preisgestaltung oder auch Werbeauftritte. Aber auch nach innen müssen MitarbeiterInnen gemanagt und Entscheidungen über Investitionen getroffen werden. All dies geschieht auf einem dynamischen Markt – 4 Teams konkurrieren dabei um Gäste.

© 2018 Kreidl Training und Beratung | +43 676 33 68 434